Elfchen - Druckkosten Buch „Elfchen“ und Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse

Die Braunschweiger Schreibwerkstatt ist eine Eigeninitiative von Gisela Reichelt (ehemalige  Förderschullehrerin). Während ihrer passiven Arbeitsphase hat sie ehrenamtlich mit Schülern einer Abschlussklasse der Oswald-Berkhan-Schule (Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung) einmal wöchentlich eine Schreibwerkstatt angeboten. Hier entstanden von den jungen Autoren eigene kleine Verse - Elfchen. Eine spezielle Form der Miniaturlyrik. Aus nur 11 Wörtern, nach einer genauen Vorgabe. Das Versmaß ist eins, zwei, drei, vier und eins. Ohne Punkt und Komma.

Nach der Schulentlassung stellte sich nun die Frage, wie könnte diese gerade entdeckte Stärke der Jugendlichen weiter gefördert werden. Es blieb nur das Gründen einer Braunschweiger Schreibwerkstatt. Hier treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung rund um das Thema Sprache, Schrift und Literatur.

Zum Startbeginn soll das „Elfchen-Buch“ nun auf der Frankfurter Buchmesse vom 11.-14.10.2012 präsentiert werden. Um dieses Vorhaben zu realisieren, haben SBK und Stiftung NordLB/ Öffentliche dieses Projekt gefördert. 

Mehr dazu

 

Weitere Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  [11]  
link_top.pngSeitenanfang